©2019 by Promeducon

Project Management 

Projekt bedeutet immer auch Veränderung. Ob es sich dabei um die Einführung eines CRM- Systems  für den Sales ist oder ein komplexes Transition & Transformation Projekt spielt für den einzelnen Betroffenen (Stakeholder) keine Rolle. Veränderungen machen uns allen im ersten Schritt Angst. Daher darf der Mensch in einem Projekt niemals vergessen werden.

Von der Anforderungsanalyse über die Planung bis hin zur Übergabe des Produktes stehen wir Ihnen als Partner zur Seite. Dabei greifen wir auf eine Reihe von sehr erfahrenen Projektmanagern zu, die sich ständig weiterbilden, um auf dem aktuellen Stand der Technik zu bleiben und nach den neuesten Standards im Projektmanagement sicherstellen ihr Projekt zum Erfolg zu führen. 

Daher sind alle unsere Consultants nach der 6. Edition des Pmbok Guides® geschult. 

 

Die Anforderungsanalyse (Requirements Engineering)

 

Der Einstig in ein Projekt ist gleichzeitig die erste Fehlerquelle. Richtiges Requirements Engineering ermöglicht es bereits vor dem ersten Projektplan die zu erfüllenden Anforderungen (Product Scope) zu erkennen und Maßnahmen zur Erreichung des Product Scope zu formulieren. 

Auch hier nutzen wir weltweit anerkannte Standards wie das Framework des International Requirements Engineering Board (IREB®).

 

Das Projektmanagement (Project Management)

 

Egal ob Wasserfall oder agil, wir kennen uns aus. Unsere Mitarbeiter sind geschult in den Frameworks PMI®, Prince2® ITIL® und Scrum. Warum das alles? Um ihr Projekt zum Erfolg zu führen. Mangelnde Qualifikation des Projektmanagers sind der häufigste Grund für das Scheitern eines Projektes.

Wir gehen mit einem gesunden Menschenverstand an jedes Projekt und skalieren unseres Arbeit immer nach den Erfordernissen des Projektes. Jedes Projekt benötigt natürlich einen Zeitplan (Schedule Management Plan), aber nicht jedes Projekt muss mit einer teuren Software Lösung geplant werden. Jedes Projekt brauch eine Risikobetrachtung und ein Risikomanagement (Risk Management Plan) um Gefahren für das Projekt und das Business und natürlich auch Chancen zu erkennen. Aber nicht immer muss ein 3-Tages-Workshop Personal binden, das in der täglichen Arbeit gebraucht wird.

Und natürlich wissen auch wir, dass ein Zertifikat noch keinen fähigen Projektmanager macht, aber es ist der erste Schritt, sich eine methodische Herangehensweise anzueignen. 

 

Die Übergabe an den Betrieb (Handover) 

 

Alleine durch das Übergeben eines Liefergegenstandes ist ein Projekt nicht beendet. Wichtige Teile in einem Projekt, die immer wieder vergessen werden sind 

 

  • Schulung der Stakeholder zur Steigerung der Akzeptanz des neuen Produktes oder der neuen Situation 

  • Fachgerechte Übergabe der Dokumentation 

 

Wir stellen mit unseren hochwertigen Schulungsunterlagen und unseren erfahrenen Trainern sicher, dass allen Stakeholdern die Möglichkeit gegeben wird an der Veränderung und dem resultierenden verbesserten Arbeitserlebnis zu partizipieren.   

 

Das Sicherstellen der Qualität (Quality Assurance)

 

Die Qualität der Liefergegenstände kann durch fortlaufende Kontrolle gewährleistet werden. Dabei geht es nicht nur um die Produktqualität (Product Scope), sondern auch um die Qualität der Projektprozesse (Project Scope). Hier verstecken sich maßgeblich auch die Anforderungen der ISO 9001 Qualitätsmanagement. Die revisionssichere Ablage und Speicherung von Beweisen (Evidencies), dass Liefergegenstände (Deliverables) auch in Umfang (Scope), Zeit (Time) und  Budget (Budget) geliefert wurden und die Prozesse zur Abnahme eingehalten wurden gewinnt dann an Bedeutung, falls es einmal zu unterschiedlichen Sichtweisen im Projekt zwischen Lieferant und Kunde kommt.  Mit unserer Erfahrung helfen wir Ihnen smarte und revisionssichere Prozesse aufzubauen und zu etablieren. 

 

Das Sicherstellen der Qualität (Quality Assurance)

 

Die Qualität der Liefergegenstände kann durch fortlaufende Kontrolle gewährleistet werden. Dabei geht es nicht nur um die Produktqualität (Product Scope), sondern auch um die Qualität der Projektprozesse (Project Scope). Hier verstecken sich maßgeblich auch die Anforderungen der ISO 9001 Qualitätsmanagement. Die revisionssichere Ablage und Speicherung von Beweisen (Evidencies), dass Liefergegenstände (Deliverables) auch in Umfang (Scope), Zeit (Time) und  Budget (Budget) geliefert wurden und die Prozesse zur Abnahme eingehalten wurden gewinnt dann an Bedeutung, falls es einmal zu unterschiedlichen Sichtweisen im Projekt zwischen Lieferant und Kunde kommt.  Mit unserer Erfahrung helfen wir Ihnen smarte und revisionssichere Prozesse aufzubauen und zu etablieren.